24. August 2021

11.07.2021 Trotz Niederlage gute Leistung im ersten Spiel

Teilen

11.07.2021 Trotz Niederlage gute Leistung im ersten Spiel

Heute hatten unsere „neuen C-Junioren“ nach 2 gemeinsamen Trainingseinheiten ihren ersten Auftritt in einem Freundschaftsspiel. Gegner sollte der Bezirksoberligist SC Arcadia Messestadt aus München sein. Schon vor dem Anpfiff war klar, dass dies als erster gemeinsamer Auftritt schon eine ordentliche Herausforderung werden würde, zumal der Gegner uns weitestgehend körperlich überlegen war.

Dennoch hatten wir den besseren Start in die Partie und eine erste nennenswerte Chance durch Lennard. Wir agierten recht druckvoll und hatten dadurch den Gegner zunächst gut im Griff. So war die frühe Führung nach einem von Jonas präzise in den Strafraum getretenen Freistoß, den Benneth mit einer Direktabnahme kaltschnäuzig verwandelte, nicht unverdient.

Von der eigenen Führung etwas berauscht, standen wir stellenweise etwas zu mutig und ließen die defensive Absicherung vermissen. Dadurch waren wir gegen die schnellen Konter des Gegners anfällig. Den Ausgleich fingen wir uns aber nicht nach solch einem Konter, sondern nach einer schlecht verteidigten Ecke, bei der man die fehlende Abstimmung in der Abwehr noch merken konnte. Dies war nach erst zwei Trainingseinheiten aber nicht anders zu erwarten gewesen.

Die schnellen Konter wurden uns aber dennoch noch zweimal zum Verhängnis, sodass wir mit einem 1:3-Rückstand in die Pause gingen. Allerdings konnten wir alle mit den gezeigten Leistungen zufrieden sein. Sicherlich stimmten manche Laufwege noch nicht so recht und Automatismen konnten wir verständlicherweise beim ersten Testspiel nicht zeigen.

Somit ging die erste Halbzeit verloren, und die Konzentration galt nun der zweiten Hälfte, welche wir zumindest wieder ausgeglichen gestalten wollten. Nach einer ersten wackligen Anfangsphase, welche durch ein nahezu komplettes Durchwechseln der Abwehr zu entschuldigen ist, spielten wir wieder forsch auf und sahen eine Partie, welche wir mit großem Einsatz auf Augenhöhe gestalten konnten. Leider fingen wir uns wieder nach einem Ballverlust im Mittelfeld einen weiteren Gegentreffer. Danach spielten wir zunehmend mutiger auf und attackierten noch früher, manchmal vielleicht etwas zu mutig, sodass der Gegner durch Konter stets gefährlich blieb. Immerhin wurden wir für unseren Aufwand belohnt und der starke Neo konnte mit einem platzierten Distanzschuss den 2:4-Anschluss erzielen. Die aufkeimende Euphorie wurde aber bald durch einen weiteren Gegentreffer zum 2:5 abrupt gestört. Umso höher war den Jungs anzurechnen, dass sie weiter munter nach vorne spielten.

Mehr als verdient blieb uns dann auch der Schlusspunkt des Spiels mit dem schönsten Tor des Spiels überlassen: Robin brachte nach einem schnellen Flankenlauf eine Flanke nach Maß in die Box, die Benneth volley zum 3:5 im Tor versenkte.

Somit resultiert letztendlich eine knappe Niederlage, die uns allen aber wertvolle Hinweise lieferte. Alles wollte und konnte beim ersten Auftritt noch nicht gelingen, aber Tempo, Einsatz und schöne Tore hinterließen bleibende Erinnerungen!

Aufstellung (Tore/Assists in Klammern): Finn, Elias (Tor), Jonas (0/1), Armend, Luca, Leonard, Robin (0/1), Neo (1/0), Benneth (2/0), Hwiyeon, Tom, Ben, David, Markus, Leopold, Lennard

Weitere Artikel

F1-Junioren,
31.07.2022
F1-Jugend Mini-WM 2022 in Polling
G-Junioren,
26.07.2022
Raistinger Raiffeisencup wieder ein voller Erfolg
G-Junioren,
26.07.2022
TSV Oberalting-Seefeld
F1-Junioren,
06.07.2022
Punktspiel F1-Jugend am 03.07.2022 gegen den TSV Herrsching
E1-Junioren, E2-Junioren,
20.06.2022
Merkur CUP 2022
G-Junioren,
20.06.2022
Gelungenes Turnier in Hofstetten