24. September 2023

2. Punktspiel E1-Jugend am 22.09.2023 gegen SG Finning/Hofstetten

Teilen

2. Punktspiel E1-Jugend am 22.09.2023 gegen SG Finning/Hofstetten

SV Raisting - SG Finning/Hofstetten       5:0

Bei Fritz-Walter-Wetter empfing die E1 am 22.09.2023 die Spielgemeinschaft Finning/Hofstetten zum zweiten Saisonspiel. Finning/Hofstetten, das am ersten Spieltag unseren Lokalrivalen aus Pähl ein 5:5 Unentschieden abrang, musste sich gegen spielstarke und heiter aufspielende Raistinger 5:0 geschlagen geben.

Die Platzverhältnisse waren nach dem stundenlangen Regen sehr schwierig. Das Geläuf war tief und sorgte im Trainerteam für Kopfzerbrechen. Vor allem Aufsetzer und flache Schüsse konnte bei diesem glitschigen Untergrund den Unterschied machen. Während sich die Defensive rund um Torhüter Niklas Titze darauf einstellte, Sonntagsschüsse aus der zweiten Reihe zu verteidigen, galt für die Offensive die Binsenweisheit: Angriff ist die beste Verteidigung. Und so starteten die roten Teufelinnen und Teufel mutig und mit viel Elan in die erste Halbzeit. Von Beginn an machte unsere Mannschaft es der SG Finning/Hofstetten schwer. Sie rannten immer wieder gegen die Finninger/Hofstettener Abwehr an und konnten so den Gegner in seiner eigenen Hälfte einschnüren. Es brauchte einige glücklose Angriffe der Offensive, bis Elias Michl in der 16. Minute den Bann brach, vom linken Flügel in den Strafraum zog und den Ball gekonnt einnetzte. Zwei Minuten später konnte der kämpferische Elias Michl zum 2:0 Zwischenstand erhöhen. Die roten Teufelinnen und Teufel hatten sich nun eingespielt. Vieles, was zuletzt in Vergessenheit geraten war, funktionierte an diesem regnerischen Nachmittag: die Flügel wurden effektiv besetzt, die Bewegung ohne Ball genauso schön zu beobachten wie das lang einstudierte Positionsspiel. Auch Eins-gegen-Eins-Situationen wurden immer wieder erfolgreich bestritten. In der 22. Minute war es dann Ben Zanantonio, der bei einer Ecke goldrichtig stand und den zweiten Ball vom Strafraumrand zum 3:0 Halbzeitstand ins Tor schoss.

Zur Pause blieb die Mannschaft im strömenden Regen auf dem Platz, schließlich ist Haut wasserfest. Die Halbzeitansprache glich eher einer Lobeshymne als einer Gardinenpredigt – aber warum auch? Das Raistinger Spiel gestaltete sich äußerst variabel und war für die zahlreichen Schlachtenbummler schön anzusehen. Dennoch schworen die Trainer die Mannschaft auf die zweiten 25 Minuten ein und erinnerten alle noch einmal an die Offensivqualitäten der SG Finning/Hofstetten.

In der zweiten Hälfte zeigten die Gegner ihre Qualitäten. Sie starteten deutlich offensiver und versuchten die Raistinger Abwehr zu düpieren. Doch diese Versuche scheiterten an der teuflisch guten Verteidigung. Auch wenn die Gegner in der zweiten Hälfte gut mithalten konnten, ließ sich unsere E1 das Heft nicht aus der Hand nehmen. Das Bällchen lief weiterhin durch die Reihen und sie konnten sich zahlreiche Chancen herausspielen. Eines um das andere mal war es der sehr starke Finninger/Hofstettener Keeper, der reaktionsstark weitere Raistinger Tore verhinderte und seine Mannschaft im Spiel hielt. In der 30. Minute gelang es dann aber Luca Eschweiler, der glänzend von Christoph Falk in Szene gesetzt wurde, das 4:0 zu erzielen. Zehn Minuten später war es wieder Luca Eschweiler diesmal nach Vorarbeit von Niklas Thiel mit seinem Doppelpack zum 5:0 Endstand.

Den Zuschauern wurde ein ansehnliches Spiel geboten. Den Spielern wurde viel abverlangt, kostete doch der tiefe Platz viel Kraft. Etwas durchgefroren aber stolz auf das eigene Spiel und glücklich über den verdienten Sieg ließen sich unsere roten Teufelinnen und Teufel von Ihren Fans feiern.

Kader (Tore):
Niklas Titze, Magdalena Merkl, Ben Zanantonio (1), Elias Michl (2), Leopold Herrmann,
Niklas Thiel, Maxi Weinbuch, Finja Hoffmann, Christop Falk, Luca Eschweiler (2)

Weitere Artikel

B1-Junioren,
13.05.2024
U17: SV RAISTING – SV Hohenfurch 2:1 (0:1)
E1-Junioren,
13.05.2024
Merkur Cup Kreisfinale am 09.05.2024 in Raisting + Vorrunde am 04.05.2024 in Weilheim
E1-Junioren,
13.05.2024
3. Punktspiel E1-Jugend am 25.04.2024 gegen SV Erpfting
B1-Junioren,
06.05.2024
U17: SG Apfeldorf / Kinsau – SV Raisting 0:7 (0:2)
B1-Junioren,
29.04.2024
U17: SV Raisting – SC Pöcking-Possenhofen 5:2 (1:1)
E1-Junioren,
16.04.2024
2. Punktspiel Rückrunde E1-Jugend am 12.04.2024 in Schwabbruck 1:9