6. November 2021

06.11.2021: Sieg in Milbertshofen

Teilen

Share on facebook
Share on whatsapp

06.11.2021: Sieg in Milbertshofen

Nach der beendeten Hinrunde traten wir heute zu einem Test gegen die Regionalligareserve des TSV Milbertshofen auf deren Platz an. Aktuell belegte die Mannschaft der Gastgeber Platz 2 in der starken Kreisliga München 2, sodass bei schönstem Herbstwetter ideale Bedingungen für ein spannendes Spiel geboten waren.

Leider verschliefen wir ein wenig den Start und fingen uns bereits in der 4. Minute den frühen Rückstand. Insgesamt passte zunächst unsere Zuordnung nicht, denn im Spielaufbau boten wir den Milben viel zu große Räume an. Nachdem wir uns ein wenig sortiert hatten, fanden wir auch besser in die Partie und Benneth konnte den Abpraller seines eigenen Torschusses zum 1:1-Ausgleich verwerten. Kurz später tankte sich Benneth dann auf der linken Seite durch und flankte in die Mitte auf Lennard, der sich fast schon zu viel ließ, um den Ball dann aber clever zur Führung im Tor unterzubringen. Damit hatten wir einen kleinen Wirkungstreffer erzielt, denn in der Folge hatten wir mehr von der Partie. In der 25. Minute köpfte Benneth eine Ecke von Lennard, die auf Umwegen zu ihm gelang, zum 3:1 ins Tor. Fast unmittelbar nach dem Wiederanpfiff schickte Jonas Benneth, der sich im Sprintduell gegen seine Bewacher durchsetzte, auch noch den Tormann aussteigen ließ und auf 4:1 erhöhte. Dies war unsere beste Phase im Spiel, in der wir leider noch aus abseitsverdächtiger Position das 2:4 fingen, was gleichbedeutend mit dem Pausenstand war.

Nach der Pause fanden wir wieder schwerer in die Partie, was zum einen an den zahlreichen Auswechselungen und zum anderen an der taktischen Umstellung der Gastgeber lag. Dennoch fanden wir auch diesmal wieder besser ins Spiel, mussten aber in der 50. Minute einen vermeidbaren Strafstoß hinnehmen, der auch sicher zum 3:4 verwandelt wurde. Die Zuschauer sahen in der Folge eine von Zweikämpfen geprägte, aber stets faire Partie, welche sich überwiegend im Mittelfeld abspielte. Auch in diesem Spielabschnitt konnten wir einige gute Chancen kreieren, aber es dauerte bis zur 63. Minute bis Neo, nach Ablage von Leo, sich mit hohem Einsatz seinen Weg durch die gegnerische Abwehr bahnte und den 5:3-Endstand erzielte.

In einem aufschlussreichen Test konnten wir somit gegen einen starken Gegner einen verdienten Sieg mit auf die Heimreise nehmen.

Aufstellung (Tore/Assists in Klammern): Elias (Tor), David, Luca, Benneth (3/1), Lennard (1/2), Jannik, Can, Neo (1/0), Jonas R. (0/1), Alex, Jonas, Tom, Leonard (0/1), Armend, Luki

Weitere Artikel

C1-Junioren,
21.11.2021
20.11.2021: Kantersieg in Schwabmünchen
C-Juniorinnen,
15.11.2021
Neue Aufwärmtrikots für unsere Mädels
C1-Junioren,
14.11.2021
14.11.2021 Deutlicher Erfolg auf fremdem Platz
A-Junioren,
07.11.2021
06.11.2021: Die A-Jugend gewinnt auch ihr drittes Heimspiel
G-Junioren,
04.11.2021
G-Jugend Funino Festival
C1-Junioren,
31.10.2021
30.10.2021: Heimsieg zum Abschluss der Hinrunde