17. August 2023

17.06.2023: 12.Spieltag: SV Althegnenberg – SV Raisting 0:8 (0:2)

Teilen

17.06.2023: 12.Spieltag: SV Althegnenberg – SV Raisting 0:8 (0:2)

Raisting in Topform: überzeugender 8:0-Erfolg beim SV Althegnenberg

Die Mission war klar – beim SV Althegnenberg wollte man den derzeitigen Tabellennachbarn im direkten Duell auf Distanz halten und gleichzeitig mit einem Sieg den vierten Platz von der SG Uffing/Seehausen/Böbing zurückerobern. Beides gelang den SVR-Mädels mit Bravour.

Von Anfang an waren sie bei hochsommerlichem Badewetter zur Stelle und schnürten die Gastgeberinnen meist gekonnt in deren eigener Hälfte ein. Einzig die Chancenverwertung konnte man kritisieren. So dauerte es bis zur 11.Minute bis nach einem Schuss von Sophia Ludwig endlich der Knoten platzte – 1:0. Kurz vor dem Halbzeitpfiff legte Sophia Ludwig das 2:0 nach – sie war heute in bestechender Form. Dass der SVR mit einer Führung in die Halbzeit ging, lag nicht zuletzt an der konzentrierten Mannschaftsleistung in der Defensive, wo wirklich alle mitarbeiteten und den Althegnenbergerinnen, gegen die man in der Vorrunde zuhause noch vier Gegentore hinnehmen musste (damaliger Endstand 11:4), kaum einen Torschuss gewährten. Emilia Ludwig und Lisa Funk standen zusammen mit Theresa Pauls wie Felsen in der Brandung. Im Zentrum wurden sie von der sehr clever agierenden Sophie Herrmann bzw. Sina Bürger unterstützt und auf den Außenbahnen sorgten Isabel Meißner, Rosi Theuerkorn und Greti Praus sowohl offensiv als auch defensiv für Glanzlichter. Dazu bildete Leni Gstaiger im Tor den gewohnt stabilen Rückhalt.

Ganz zufrieden war man in der Pause aber noch nicht. Man wollte mehr und stellte deshalb die Formation ein wenig um – und das fruchtete schließlich.

Nach tollem Pass von Lisa Funk in der 34. und dank guter Ablage von Isabel Meißner nach Ecke von Emilia Ludwig in der 39. Minute war es wieder zweimal Sophia Ludwig, die für die Entscheidung sorgte. Eben noch Vorlagengeberin, netzte Isabel Meißner, die großartig spielte, in der 51. Minute selbst ein – 5:0. Dann war wieder zweimal Sophia an der Reihe – einmal nach toller Vorlage von Sophie Herrmann und einmal nach sehenswerter Einzelaktion – ihre Tore 5 und 6 – Wahnsinn.

In der letzten Minute ließ sich ihre Schwester Emilia Ludwig auch nicht lumpen und erzielte den 8:0-Endstand.

Fazit: Die zweite Halbzeit war spielerisch wirklich sehr überzeugend.

Bei der anschließenden Wasserschlacht sowie später beim obligatorischen Schachterlwirt-Besuch konnten sich die sonnenerhitzt knallroten Teufelinnen wieder etwas abkühlen.

Respekt, die Damen!

 

Aufstellung:  Leni Gstaiger – Sina Bürger – Emilia Ludwig – Rosalie Theuerkorn – Isabel Meißner – Greti Praus – Theresa Pauls – Sophie Herrmann – Lisa Funk – Sophia Ludwig

Weitere Artikel

B1-Junioren,
08.06.2024
SG Birkland/Reichling/Rott/Wessobrunn – SV Raisting 0:4 (0:1)
B1-Junioren,
05.06.2024
SG Unterdiessen-Fuchstal – SV Raisting 1:4 (0:2)
B1-Junioren,
13.05.2024
U17: SV RAISTING – SV Hohenfurch 2:1 (0:1)
E1-Junioren,
13.05.2024
Merkur Cup Kreisfinale am 09.05.2024 in Raisting + Vorrunde am 04.05.2024 in Weilheim
E1-Junioren,
13.05.2024
3. Punktspiel E1-Jugend am 25.04.2024 gegen SV Erpfting
B1-Junioren,
06.05.2024
U17: SG Apfeldorf / Kinsau – SV Raisting 0:7 (0:2)