29. Mai 2022

26.05.2022 Starker Auftritt beim VCC-Cup

Teilen

26.05.2022 Starker Auftritt beim VCC-Cup

Bei bestem Fußballwetter starteten wir heute bei dem von uns gemeinsam mit der VCC-GmbH ausgerichteten VCC-Cup. Im Rahmen der vor Turnierbeginn durchgeführten Gruppenauslosung wurden uns neben einem Freilos, der SV Heimstetten und der FC Ludwigsvorstadt in der Gruppe A zugelost. Das Freilos kam zustande, da der VfL Kaufering verletzungsbedingt keine komplette Mannschaft stellen konnte. Umso bemerkenswerter war es aber, dass der große Teil des verbliebenen Teams dennoch dem Turnier als Gäste und Fans beiwohnten, was uns als Gastgeber wirklich freute!

In der ersten Partie gegen das starke BOL-Team vom SV Heimstetten hielten wir mit Glück und Geschick lange das torlose Remis, bis schließlich ein Abwehrfehler zum entscheidendem 0:1-Gegentreffer führte, sodass wir mit einer knappen Niederlage in das Turnier starteten. Aufgrund des Freiloses hatten wir dennoch schon 3 Punkte sicher, allerdings wollten wir uns auch aus eigener Kraft sicher für das Viertelfinale qualifizieren und die letzte Gruppenpartie gegen den FC Ludwigsvorstadt erfolgreich gestalten. In einer ausgeglichenen Partie mit leichten Feldvorteilen für uns, schickte Alex mit einem Traumpass Benneth auf die Reise, der dann seinen Gegnern keine Chance ließ und auch den Torwart zum verdienten 1:0-Führungstreffer aussteigen ließ. Diese Führung spielten die Jungs routiniert über die Zeit und konnten sich damit sogar als bester Gruppenzweiter für das Viertelfinale qualifizieren.

Dort hieß dann der Gegner FT Gern 2 und diesem Team ließen wir von Beginn an keine Chance. In einer einseitig geführten Partie gelangten Benneth 2 Treffer und wir standen somit seit langer Zeit erstmals wieder im Halbfinale des VCC-Cups.

In diesem Semifinale war dann das Bayernliga-Team des SC Arcadia Messestadt unser Gegner. In einem umkämpften Spiel auf Augenhöhe ergaben sich wenig zwingende Chancen, wobei wir noch die besseren kreieren konnten, nur ein Treffer wollte beiden Mannschaften nicht gelingen, sodass ein Elfmeterschießen die Entscheidung bringen musste. Gleich den ersten gegnerischen Strafstoß parierte Finn sehenswert mit einer Glanzparade. Da Benneth, Can und Luki sicher verwandelten, konnten wir durchaus verdient und viel umjubelt ins Finale einziehen.

In der letzten Partie des Turniers sollte unser Gegner dann wieder der SV Heimstetten sein, der in seiner Vorschlussrundenpartie dem TSV Milbertshofen das Nachsehen gegeben hatte. Die Partie war mehr oder weniger eine Kopie des Eröffnungsspiel, nur dass diesmal bis zum Schlusspfiff keine Treffer fielen und wiederum die Entscheidung am Punkt getroffen werden musste. Hierbei ergab sich ein wahrer Nervenkrimi, denn sowohl Benneth, Can, Luki, Mendi, David, Leopold als auch alle gegnerischen Schützen konnten sicher verwandeln. Dann kam wieder Finns große Stunde und er konnte einen gegnerischen Strafstoß entschärfen, allerdings monierte der Linienrichter, dass Finn sich bei seiner Parade nicht auf der Linie befunden haben sollte, aber Bilder sagen mehr als Worte … Der wiederholte Strafstoß fand dann seinen Weg ins Tor und den nächsten schossen wir knapp über das Tor, womit letztendlich für uns ein grandioser und nicht ganz eingeplanter 2. Platz resultierte.

Heute passte somit alles: ein wirklich gut organisiertes und reibungslos durchgeführtes Turnier sowie eine kämpferisch und auch spielerisch tadellose Mannschaftsleistung, aus der sich viel Kraft und Zuversicht für die anstehenden Aufgaben sammeln lässt. Packen wir´s an!

Aufstellung (Tore/Assists in Klammern): Finn (Tor), Benneth (5/0), Leopold (1/0), Tom, Lennard, David (1/0), Armend (1/0), Luca, Neo, Alex (0/1), Jonas R., Jonas, Luki (2/0), Can (2/0)

Endergebnis

  1. SV Heimstetten
  2. (SG) SV Raisting/FC Greifenberg
  3. SC Arcadia Messestadt
  4. TSV Milbertshofen U14
  5. FT München Gern II
  6. FT München Gern
  7. DJK Ingolstadt
  8. FC Puchheim
  9. FC Ludwigsvorstadt
  10. (SG) Schwabhausen/Bergkirchen
  11. SC E. Freising
  12. VfL Kaufering (ohne Wertung)

Weitere Artikel

C-Juniorinnen,
07.11.2022
Zweiter Sieg für C Juniorinnen
E2-Junioren,
31.10.2022
7. Punktspiel E2-Jugend am 29.10.2022 gegen TSV Utting 2
E2-Junioren,
27.10.2022
6. Punktspiel E2-Jugend am 26.10.2022 gegen SV Fuchstal 2
C-Juniorinnen,
26.10.2022
Unglückliche Niederlage für C-Juniorinnen
E1-Junioren,
24.10.2022
6. Punktspiel: Derby daheim gegen den MTV Dießen
E1-Junioren,
24.10.2022
5. Punktspiel beim SV Polling