3. April 2022

02.04.2022: Sieg der C2 im Schneespiel gegen SG Nordkreis LL

Teilen

02.04.2022: Sieg der C2 im Schneespiel gegen SG Nordkreis LL

Ein heftiger Wintereinbruch mit geschlossener Schneedecke in Greifenberg konnte beide Teams nicht abschrecken. Nach etwas unkonventioneller Platzvorbereitung (die Linien wurden freigeräumt und mit Hütchen markiert) starteten wir pünktlich zu einem weiteren Test in der Vorbereitung auf die Rücksaion.

Natürlich hatten beide Teams mit den ungwöhnlichen Bedingungen zu kämpfen aber wir kamen besser zurecht und versuchten über konzentrierte Pässe und genaue Zuspiele ins Spiel zu finden. Bereits in der dritten Minute servierte Luki B. von rechts eine saubere Flanke in den Strafraum, die Markus sehenswert verwandeln konnte. Die Gäste ließen sich dann auch nicht lange bitten, überrannten unser Mittelfeld und unsere Abwehrkette und glichen zum 1:1 aus (5.). Eine weitere sehr ansehnliche Kombination über mehrere Stationen fand Fabrizio auf der linken Seite, der sah Johannes in der Mitte und dessen kluger und öffnender Pass auf halb rechts auf den völlig freien Markus, der überlegt ins linke Eck schoß und damit dem Torwart keine Chance ließ, führte zum 2:1 (8.). Der enorm agile Johannes M. konnte wenig später nur mit einem Foul gestoppt werden, den direkten Freistoß von der rechten Strafraumkante der Gäste, verwandelte Luki B. direkt (10.). Nun kamen die Gäste etwas stärker auf, eine etwas zu nachlässige Zweikampfführung unserer Mannschaft nutzte die SG Nordkreis zum 3:2 (13.). Das Spiel war nun ziemlich ausgeglichen, es gab Chancen auf beiden Seiten, die Torhüter konnten sich nun auszeichnen. Ein in letzter Not gehaltener Schuss von Lenny kam über Umwege zu Markus, der aus wenigen Metern keine Mühe hatte zum 4:2 einzuschießen und damit seinen ersten Hattrick in der C-Jugend erzielte (32.). Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeitpause.

Wie zu erwarten war, kamen die Gäste mit großem Schwung aus der Kabine und es dauerte nur bis zur 38. Minute, bis der Anschlusstreffer zum 4:3 gefallen war - besonders ärgerlich, dass uns eine eigene Ecke quasi um die Ohren flog und die Absicherung nicht passte. Kurz darauf entstand durch einen Freistoß der Gäste weitere Gefahr (39.), doch dann fanden wir zurück ins Spiel. Sehr hilfreich dabei war dabei natürlich der nächste direkt verwandelte Freistoß von Luki. B, diesmal nach Foul an Mateo am linken Strafraumeck, schön über die Mauer, halbhoch ins lange Eck geschlenzt (42.). Auch das letzte Tor des Tages erzielte Luki B., diesmal nach einer Ecke, kurz ausgeführt, passte Ben zurück ins Halbfeld, aus ähnlicher Position segelte der Ball wieder ins Netz (47.). Wir hatten das Spiel nun ziemlich im Griff, ein weiterer Freistoß von Luki. B. ging knapp am Tor vorbei (61.), weitere Großchancen gab es dann aber nicht mehr.

Insgesamt kam unser Team mit den Bedingungen besser zurecht, trotz des schwierigen Untergrundes versuchte das Team stets, den Ball laufen zu lassen und mit flexiblen Angriffen zum Ziel zu kommen. Einsatz und Laufbereitschaft stimmten und der Erfolg war auch in dieser Höhe verdient.

Aufstellung (Tore/Assists in Klammern): Leon (Tor), Levin, Johannes T., Paul, Fabrizio, Mateo (0/1), Markus (3/0), Johannes M. (0/2), Lukas B. (3/1), Michelle, Lenny (0/1), Lucas F., Ben (0/1).

Autor: Harald Raster

Weitere Artikel

F1-Junioren,
31.07.2022
F1-Jugend Mini-WM 2022 in Polling
G-Junioren,
26.07.2022
Raistinger Raiffeisencup wieder ein voller Erfolg
G-Junioren,
26.07.2022
TSV Oberalting-Seefeld
F1-Junioren,
06.07.2022
Punktspiel F1-Jugend am 03.07.2022 gegen den TSV Herrsching
E1-Junioren, E2-Junioren,
20.06.2022
Merkur CUP 2022
G-Junioren,
20.06.2022
Gelungenes Turnier in Hofstetten