30. September 2021

24.09.2021: Die A-Jugend gewinnt ihr erstes Heimspiel der Saison

Teilen

Share on facebook
Share on whatsapp

24.09.2021: Die A-Jugend gewinnt ihr erstes Heimspiel der Saison

Nach der Auftaktniederlage am vergangenen Freitag in Wessling, traf unsere SG – stark unterstützt von der B-Jugend – im ersten Heimspiel der Saison in der Kreisklasse auf den TSV 1847 Weilheim.

Bei besten Bedingungen konnten die Jungs die Anfangsphase bestimmen und hatten erste Gelegenheiten. So strich ein Freistoß von Bene in der 8. Minuten nur knapp über das Tor. Zu oft startete man allerdings zu früh in den Raum, was der aufmerksame Schiedsrichter gut im Blick hatte und einige Male auf Abseits entschied. Die Gäste überstanden die Anfangsphase ohne Gegentreffer und waren vor allem durch Standards gefährlich. So führte eine schlecht abgewehrte Ecke zum 0:1 (19. Minute). Unser Team ließ sich davon aber nicht wirklich beeindrucken und verstärkte ihre Angriffsbemühungen, der Gegner wurde nun noch früher gestört und konnte sich nicht wirklich befreien. Tobi M. gelang es in der 30. Minute der Innenverteidiung des TSV den Ball zu stibitzen und ließ auch dem Torhüter keine Chance, 1:1. Weitere Ecken der Gäste in der Folgezeit sorgten stets für Gefahr, doch mit Geschick (und Glück) konnten wir weitere Tore verhindern. Vielmehr fand Enrico durch einen Freistoß am gegnerischen Strafraum mit seiner butterweichen Flanke Oli am langen Eck, der am höchsten stieg und den Ball per Kopf zum 2:1 traf (44.).

Nach der Halbzeitpause begannen wir furios: der Ball kam vom Anstoß zu Tobi R., der schickte mit einem langen Ball Korbi auf halb links auf die Reise, dieser ließ sich nicht mehr aufhalten und verwandelte eiskalt ins lange Eck zum 3:1 (46.). Knapp zwei Minuten später eroberte erneut Tobi M. am gegnerischen Strafraum den Ball, setzte sich nach links ab und flankte präzise in die Mitte, wo Philippe goldrichtig stand und den Ball per Direktabnahme unhaltbar ins Netz setzte (48.). Danach erspielte sich die Mannschaft weitere Großchancen, die leider nicht genutzt wurden und hatte den Gegner gut im Griff. Fast aus dem Nichts dann der Anschlusstreffer: eine unübersichtliche Situation in unserem Strafraum, ein abgeblockter Befreiungsschlag und irgendwie war der Ball in unserem Netz (4:2, 65.). Zwar versuchten die Gäste nun vermehrt, weitere Tore zu erzielen, aber wirklich in Gefahr geriet unser Heimsieg nicht mehr.

Der Doppelschlag nach Wiederanpfiff brachte unsere Mannschaft auf die Siegerstraße, bei besserer Ausnutzung unserer vielen Chancen hätte das Ergebnis auch höher ausfallen können.

Aufstellung (Tore/Assists in Klammern): Niklas (Tor) Tobi R. (0/1), Tamino, Rasmus, Benedikt, Tobi M. (1/1), Sebastian, Selimcan, Enrico (0/1), Oliver (1/0), Michael, Korbinian (1/0), Philippe (1/0), Stefan.

Autor: Harald Raster

Weitere Artikel

Allgemein,
23.01.2022
Einladung zur JHV 2022
C1-Junioren,
21.11.2021
20.11.2021: Kantersieg in Schwabmünchen
C-Juniorinnen,
15.11.2021
Neue Aufwärmtrikots für unsere Mädels
C1-Junioren,
14.11.2021
14.11.2021 Deutlicher Erfolg auf fremdem Platz
A-Junioren,
07.11.2021
06.11.2021: Die A-Jugend gewinnt auch ihr drittes Heimspiel
C1-Junioren,
06.11.2021
06.11.2021: Sieg in Milbertshofen